nero39

Buchladen ohne Chouchou
Wegen der großen Kaffeemaschine an der Theke heißt es Buch-Cafe, sonst lenkt hier nichts vom Buch ab.
Belletristik, Sach-, Philosophie- und Kunstbuch, Kinderbücher, englischsprachige Literatur.... Mit einer Tasse fair gehandeltem Kaffee oder Tee gemütlich vor dem Kamin oder am Fenster in einem tiefen Sessel ein Buch lesen: Der helle, ruhige Laden ist perfekt für eine literarische Pause.

Buch-Cafe Nero39 / Nerostraße 39 / 65183 Wiesbaden Bergkirchenviertel
Telefon: +49 611 181 79 363
www.nero39.de

Montag bis Freitag 9.30 bis 18.30 Uhr
Samstag 9.30 bis 16.30 Uhrv

schallplaten

Vinyl, Schellack und Grammophone
Rettet Vinyl und Schellack: Im Schallplatten-Schutzgebiet gibt's eine riesige Auswahl an LP's, Singles und Schellack-Platten; etwa Sammlerstücke aus dem Jahr 1965 wie eine Beatles Hi-Hi-Hilfe Schellackplatte. Vorwiegende Richtungen sind Jazz, Rock, Pop, Punk, Chansons, auch Klassik. Der Plattenladen von Manfred Eisele hat was von einem Museum für Musik: Grammophone, Poster und neben Kuriositäten gibt's auch jede Menge Musikzeitschriften.

Schallplatten-Antiquariat / Mauergasse 15 / 65183 Wiesbaden Westend
Telefon +49 611 37 35 47

Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 15 Uhr

schnittpunkt

Kunst am und überm Kopf
Der Friseurbesuch tut dem Kopf meist gut, im Schnittpunkt gleich doppelt: Beim Haarschneiden können die wechselnden Ausstellungen betrachtet werden. Seit 1995 kombiniert Friseurmeisterin und Inhaberin Petra Bermes erfolgreich die beiden Genres Haarkunst und bildende Kunst. Malerei, Illustrationen, Zeichnungen, ComicArt, Fotografie, Installationen – die zeitgenössischen Künstler sind namhaft; auch Kunsthandwerkliches, wie Taschenunikate oder Schmuck wird ausgestellt.

Schnittpunkt Friseur & Galerie / Westendstraße 12 / 65195 Wiesbaden Rheingauviertel
Telefon +49 611 40 44 20
www.imschnittpunkt.de/

Dienstag bis Freitag 9 bis 19 Uhr
Samstag 9 bis 15 Uhr

quopendium

Konsum und Kunst neu kuratiert
Der Laden hat Konzept, das zeigt sich beim ersten Blick ins Schaufenster. Kunst, Schmuck, Gebrauchsgegenstände, Kleider, Kosmetik, wenig von allem wie beiläufig nebeneinander gestellt und doch nicht dem Zufall überlassen: Designerin und Unternehmerin Kimberly Lloyd trifft mit den Stücken ihre eigene Aussage: "Hier steht Yves Saint Laurent neben regionalem Design, günstig neben teuer, Unikat neben Serienware." Grundlage ist das Magazin Qompendium, das Kimberly herausgibt, eine gestalterisch wegweisende Zusammenstellung, die zeitgenössische Pop- und Konsumkultur mit Philosophie und technischer Entwicklung mischt. Im aktuellen Kommunikationsdesign sind Kimberly Lloyds kuratierte Kunst- und Konsumansichten ein fester Begriff.

work shop Qompendium / Westendstraße 11 / 65195 Wiesbaden Rheingauviertel
Telefon +49 611 40 80 96 00
qompendium.com/workshop

Donnerstag und Freitag 11 bis 16 Uhr
Samstag 11 bis 18 Uhr und Termine nach Vereinbarung

tactually heimathafen

Café, Coworking, Conference & Community
Auf einen Kaffee treffen, zum Arbeitsmeeting und Community Get-together - heimathafen bietet im entdeckungsreichen Rheingauviertel ein Konzept mit Kopf, Herz und Begegnungspotenzial, 'Netzwerk-Kuratoren' nennen sich die Macher. Der ideale Platz für freiberufliche Nomaden mit Co-Working-Räumlichkeiten in den oberen Etagen und kommunikatiostechnologisch voll ausgestatteten Seminarräumen. In der Küche das Werteviereck aus bio, fair, regional und lecker mit Süppchen, Salaten und Süßspeisen, die im gut besuchten Café jeden Tag frisch zubereitet werden.

heimathafen Wiesbaden Karlstraße 22 / Ecke Adelheidstraße / 65185 Wiesbaden Rheingauviertel
Telefon +49 611 94 58 03 90
http://heimathafen-wiesbaden.de 

Montag bis Donnerstag 9 bis 22 Uhr
Freitag und Samstag 9 bis 24 Uhr
Coworking an allen Tagen bis min. 18 Uhr